Produkte von Afrikiko

Afrikiko

Afrikiko wurde 1996 von vier kenianischen und deutschen Freunden gegründet mit dem Ziel die kenianische Specksteinkunst international bekannt zu machen. Die handgefertigten Wohn- und Dekoaccessoires entstehen in Tabaka einem kleinen Ort 30 Km südwestlich von Kisii-Stadt. Tabaka ist seit vielen Jahren für seine Specksteinproduktion bekannt. Im Laufe der Jahre hat Afrikiko ein breites Netzwerk mit ca. 300 Handwerkern/innen in Tabaka und acht externen bzw. selbständigen Werkstätten aufgebaut. Zudem arbeiten 36 Festangestellte in Tabaka und Nairobi für das Afrikiko Projekt. Überdurchschnittliche Stücklöhne, Übernahme von Krankenhausleistungen, private Fürsorge und eine ganzjährige Beschäftigung für die Handwerker/innen sind für das Unternehmen selbstverständlich. Zudem verpflichtet sich Afrikiko zum Auschluss von Kinderarbeit und Diskrimminierung.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen