• |

Afrikanische Körbe - Bolga, Sisal, Milulu & Kiondo

♥︎ 

Das Weben und Flechten afrikanischer Körbe geht auf eine lange Tradition zurück. Dabei sind die verwendeten Materialien und Korbarten von Land zu Land unterschiedlich. Die weltberühmten Wäschekörbe aus dem Senegal werden vorwiegend aus recycelten Plastikstreifen und Savannengras geflochten. Die beliebten Bolga Körbe aus Ghana eignen sich perfekt für den nächsten Einkauf im Supermarkt während die Sisal-, Grobstrick Kiondo- und Milulu-Körbe vielseitig verwendbar sind: als dekorativer Pflanzkorb für den Innen- und Außenbereich, zur praktischen Aufbewahrung der verschiedensten Dinge in Küche, Bad und Wohnzimmer. Doch eines haben alle Korbarten gemeinsam: Sie werden von den meist weiblichen Arbeiterinnen mit großer Leidenschaft von Hand geflochten, gestrickt bzw. gewebt. Entdecke jetzt die große Vielfalt afrikanischer Körbe bei FAS!

Zuletzt angesehen