Baobab - afrikanischer Affenbrotbaum der Superlative

Der afrikanische Affenbrotbaum ist ein wahres Wunderwerk der Natur. In Afrika dient der Baobab traditionell als Lieferant für Wasser, Nahrung und Medizin. Seine Früchte schafften es in der westlichen Hemisphäre zum Superfood. Der Apothekenbaum gilt als Symbol für das naturverbundene, ewige afrikanische Leben.

 

 

Afrikanischer Affenbrotbaum - Geschichte und Verwendung

 

Der afrikanische Affenbrotbaum, Adansonia digitata, wächst in der trockenen Baumsavanne südlich der Sahara bis zur Frostgrenze des 15. südlichen Breitengrades. Affenbrotbäume erreichen mit wenigen Ausnahmen selten ein Alter von über 400 Jahren. Das älteste Exemplar, der Humani Bedford Old Baobab in Simbabwe, besitzt ein geschätztes Alter von 1.800 Jahren.

 

Ein Baum erreicht eine Höhe von 10 bis 20 Metern. In Südafrika steht ein 19 Meter hoher Affenbrotbaum mit einem Stammdurchmesser von über zehn Metern. Früchte tragen die Bäume erst nach zehn bis zwanzig Jahren.

 

Die sukkulente Pflanze speichert Wasser in der Rinde. Während der Regenzeit saugt der Baum bis zu 140.000 Liter Wasser auf, um in der Trockenzeit zu überleben. So zapft der Volksstamm der San in der Kalahari-Wüste den Baum direkt an und Elefanten bedienen sich an der Wasserzapfsäule.

 

Praktisch lassen sich alle Teile des Affenbrotbaums für Medizin, Nahrung, Hygieneartikel und Haushaltsgegenstände nutzen. Und selbst der Baumstamm dient als Getreide- oder Wasserspeicher, als Bestattungsplatz oder als Toilette.

Die afrikanische Volksmedizin verwendet die Früchte als Mittel gegen Infektionskrankheiten, die Blätter bei Magen-Darm-Problemen und die Samen dienen als Herzmittel, bei Zahnschmerzen, Leberinfektionen und Malaria. Allerdings fehlen noch Placebo unterstütze klinische Studien als Nachweis der Wirksamkeit.

 

Das Fruchtfleisch wird getrocknet oder roh verzehrt und dient der Getränkeherstellung, die Samen liefern Öl, lassen sich rösten oder fermentiert als Gewürz verwenden. Die Blätter ergeben ein spinatähnliches Gemüsegericht. Die Bastfasern liefern Bekleidung, Haushaltswaren, Schmuckgegenstände sowie Brenn- und Baumaterial.

 

Und last but not least spielt der Affenbrotbaum eine wichtige Rolle im afrikanischen Dorfleben. Im Schatten palavern die Männer, es werden Märkte abgehalten und das religiöse und soziale Leben findet hier statt.

 

 

Afrikanischer Affenbrotbaum: warum heißt er so?

 

Den Namen Affenbrotbaum erhielt der Baobab durch deutsche Forscher, die Affen beim Ernten der Früchte beobachteten. Baobab hingegen leitet sich vom arabischen Wort „bu-hubub“ oder „bu-hibab” ab, was wohl Frucht mit vielen Samen bedeutet. Seinen botanischen Namen Adansonia verdankt er dem französischen Botaniker Michel Adanson.

 

Dank seiner Wirkung als Heilpflanze erhielt der Affenbrotbaum auch den Namen Apothekenbaum. Andere Namen wie „Baum des Lebens“ oder „Zauberbaum“ ehrt den Alleskönner als echten Lebensspender. Und da der skurrile Baum aussieht, als stände er auf dem Kopf, trägt er auch den Namen „Upside down tree“.

 

 

Welche besonderen Eigenschaften besitzt der Baobab?

 

Ein afrikanischer Affenbrotbaum ist ein echter Allrounder. Kurz vor der Regenzeit treiben die Blätter aus, um möglichst viel Wasser aufnehmen zu können. Dieses speichern die Bäume in speziellen Zellen im Stamm, in den Ästen und Wurzeln. Nach der Regenperiode werfen sie das Laub ab, um das wertvolle Wasser zu behalten. Die Früchte sehen ähnlich aus wie die Kakaofrucht. Dank ihrer zahlreichen Vitamine und Mineralstoffe schaffte es die Affenbrotbaum Frucht in die Liga der Superfoods. Die Samen enthalten kostbare Öle für Pflegeprodukte.

 

 

Afrikanischer Affenbrotbaum: Frucht des Lebens

 

Der Baum des Lebens spendet die Frucht des Lebens. Die Früchte hängen an Stielen an den Ästen und fallen herunter, wenn sie reif sind. Der Vitamin-C-Gehalt des Fruchtfleisches beträgt 250 bis 300 mg auf 100 g, daher schmecken sie süß-säuerlich. In Afrika dient die Affenbrotbaum Frucht zur Herstellung von Süßigkeiten und Fruchtsäften. Im Gegensatz zu den USA ist in der EU bisher nur getrocknetes Fruchtfleisch als Lebensmittel zugelassen.

 

Die Frucht enthält zwischen 120 und 200 Samen, die wertvolle Fettsäuren enthalten:

 

  • Ölsäure 30 - 42 %
  • Linolsäure 30 - 35 %
  • Linolensäure 1 - 3 %
  • Palmitinsäure ca. 23 %
  • Stearinsäure 2 – 9 %

In Afrika dient Baobab-Öl als Speiseöl, in Europa als Naturkosmetikprodukt. 

 

 

Gewinnung des Baobab Öls aus der Affenbrotbaum Frucht

 

Ländliche Dorfgemeinschaften in Zimbabwe ernten und verarbeiten die Samen der Affenbrotbaum Frucht für das hochwertige Aurum Africa Baobab-Öl bei uns im Fairtrade Afrika Shop. Dafür entnehmen sie die Samen aus der Frucht, waschen und trocknen sie. Anschließend erfolgt eine mechanische Kaltpressung, das Öl wird gefiltert und in Flaschen abgefüllt. Das reine Naturprodukt braucht keinerlei Zusatzstoffe.

 

Der verbleibende Ölpresskuchen besitzt einen hohen Nährwert und liefert Viehfutter für Rinder, Schafe und Ziegen.

 

 

Affenbrotbaum Frucht dient der Haut- und Haarpflege

 

Das Öl aus den Samen der Affenbrotbaum Frucht besitzt für Haut und Haare eine positive Wirkung. Der hohe Anteil an Linolsäure wirkt entzündungshemmend und hilft bei trockener Haut. Palmitinsäure bringt Linderung bei barrieregestörter Haut, die zu Rissen und Trockenheit neigt.

 

Bei der Haarpflege reduziert es Schuppen, glättet spröde Haare und hilft gegen trockene Kopfhaut. Beim Rasieren beruhigt es die Haut und das fair gehandelte Naturöl eignet sich auch super als Massageöl.

 

Eine Anwendung des Baobab-Öls für Gesicht und Körper empfiehlt sich bei:

  • Sonnenbrand
  • Neurodermitis, Akne oder Ekzemen
  • Brandwunden und zur Wundheilung
  • Candida-Pilzinfektionen und vaginaler Trockenheit
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Zahnfleischentzündungen als Mundspülung


 

Das wertvolle Baobab-Öl der Affenbrotbaum Frucht dient als Grundlage weiterer Pflegeprodukte. Africa Organics fertigt in Südafrika daraus die biologisch und Fair Trade zertifizierten veganen Naturprodukte:

  • Baobab Shampoo
  • Baobab Spülung
  • Baobab Duschgel

Das Baobab Shampoo ist ein mildes und pflegendes Shampoo, welches sanft reinigt, Feuchtigkeit spendet und die Haarstruktur stärkt. Die Baobab Spülung ist eine spezielle Pflegespülung für trockenes, gefärbtes und lockiges Haar. Baobab-Öl versiegelt das Haar und schließt so die Feuchtigkeit ein. Die Lipide im Öl liefern wichtige Nährstoffe für eine gründliche Pflege.

 

Ein ganz besonderes Produkt ist das Baobab Duschgel. Das Duschgel ist mit Lehm versetzt. Der natürliche Ton enthält wertvolle Inhaltsstoffe, so reinigt die entgiftende Wirkung des Bentonit-Lehms die Poren tief und verhilft zu einem samtweichen Hautbild.

 

 

„Africa

 

 

 

 

Affenbrotbaum liefert Superfood-Pulver

 

Die Affenbrotbaum Frucht enthält unter anderem sechsmal mehr Vitamin C als Orangen, mehr Eisen als Fleisch, mehr Magnesium als Spinat, etwa 50 Prozent Ballaststoffe, vorwiegend lösliches Pektin, und doppelt so viel Antioxidantien als Goji Beeren. Damit zählt Baobab zu den Superfoods.

 

Das Fruchtfleisch besitzt eine positive Auswirkung auf den Körper. Es hilft dabei, den Anstieg des Blutzuckers nach einer Mahlzeit zu reduzieren. Damit beugt es Diabetes vom Typ 2 vor. Die Antioxidantien schützen die Zellen vor verschiedenen Krankheiten und vor vorzeitigem Altern.

 

Das getrocknete und gemahlene Fruchtfleisch ist als Pulver erhältlich. Diese lässt sich mit Müslis oder Joghurt vermischen oder in Milch, Saft oder einfach nur in Wasser einrühren. 

 

In den letzten Jahren stieg die Nachfrage nach dem Baobab Superfood Pulver rapide an. Da ein afrikanischer Affenbrotbaum erst nach rund 20 Jahren Früchte liefert, gibt es keine Plantagen. Die Nachfrage dient daher dem Erhalt der Wildbestände. Allerdings ist beim Kauf auf fairen Handel zu achten, damit die einheimische Bevölkerung davon profitiert, denn die Früchte decken einen Großteil ihrer täglichen Nahrung ab.

 

 

 

 



Baobab - dein Lebensbaum zum Selber pflanzen

 

Der afrikanische Affenbrotbaum, Adansonia digitata, gehört zu den sukkulenten Pflanzen und speichert sein Wasser in der Rinde und in den feuchten Fasern im Bauminnern. Zum Glück wächst ein afrikanischer Affenbrotbaum nicht nur im warmen Afrika, sondern auch in heimischen Gefilden in Topf oder Kübel.

 

Die Topfpflanze ist nicht winterhart, freut sich also im Winter auf einen hellen, sonnigen Platz bei etwa 12 Grad, ideal ist ein Wintergarten, eine Fensterbank oder ein lichtdurchflutetes Treppenhaus. Im Sommer gedeiht der Baobab an einem geschützten, trockenen Platz im Freien. Allerdings sollten Hobbygärtner den kleinen Baum behutsam an die Sonnenstrahlen gewöhnen.

 

Der Baobab lässt sich als Zimmerpflanze aus Samen ziehen oder direkt als Affenbrotbaum Setzling kaufen.

 

 

Tipps zur Anzucht und Pflege

 

1. Affenbrotbaum idealer Standort? 

Der afrikanische Affenbrotbaum liebt einen hellen, sonnigen Standort. Die Raumtemperatur sollte über 12 Grad liegen. Im Sommer draußen trocken und geschützt aufstellen.

 

2. Afrikanischer Affenbrotbaum Setzling wie oft gießen?

Im Gegensatz zum ausgewachsenen Baum brauchen Setzlinge reichlich Wasser, aber keine Staunässe. Vor dem nächsten Gießen gut austrocknen lassen.

 

3. Affenbrotbaum Setzling wie tief pflanzen?

Den Steckling soweit einsetzen, dass die Jungpflanze nicht umkippt. Dies kann bis zu einem Drittel des Baobabs betragen. Die Erde gut feucht halten.

 

 

4. Afrikanischer Affenbrotbaum was für Erde bevorzugt er?

Am besten in Kaktuserde pflanzen oder halb Blumenerde und halb Sand mischen.

 

5. Warum verliert mein afrikanischer Affenbrotbaum Blätter?

Verliert der Affenbrotbaum vor der Trockenzeit – unserer Winterzeit – seine Blätter, ist Vorsicht geboten. Die Ursache können kranke Wurzeln, zu wenig Sonne, zu viel Gießwasser oder Schädlinge in der Erde sein.

 

6. Warum bekommt mein Affenbrotbaum gelbe Blätter?

In der Natur wirft der Affenbrotbaum vor der Trockenzeit sein Laub ab. Zunächst verfärben sich die Blätter gelb, dann braun, dies ist völlig normal.

 

 

„Baobab

 

 

Wo kann ich meinen eigenen fair gehandelten Affenbrotbaum Setzling kaufen?

 

Im Frühjahr bis zum Herbst kannst Du bei uns im Shop deinen eigenen Fair Trade Affenbrotbaum Setzling kaufen. Die Setzlinge stammen aus fairem Handel aus Senegal. Das Angebot umfasst auch Samen, um Setzlinge selber zu ziehen. Zur Wahl stehen Zimmerpflanzen in zwei Größen: 



Baobab Setzling Klein - 1 - 2 Jahre

Baobab Setzling Groß - 5 - 7 Jahre

 

 

Affenbrotbaum vs. Geldbaum

 

Der Affenbrotbaum und der Geldbaum sind zwei Paar Stiefel. Die Verwirrung stammt wohl daher, dass die Topfpflanzen Crassula ovata, der dickblättrige Geldbaum, früher als Affenbrotbaum in den Handel kam, allerdings sind die Gewächse nicht miteinander verwandt.


Photocredit:
mhitiander - Getty Images Pro - www.canva.com

 

 

 

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Baobab Shampoo Baobab Shampoo - Trockenes Haar
Inhalt 0.21 Liter (75,71 € * / 1 Liter)
15,90 € *
Baobab Spülung Baobab Spülung - Trockenes Haar
Inhalt 0.2 Liter (79,50 € * / 1 Liter)
15,90 € *
Baobab Öl Baobab Öl - Gesicht - Körper - Haare - 50ml
Inhalt 0.05 Liter (378,00 € * / 1 Liter)
18,90 € *
Baobab Duschgel mit Lehm Baobab Duschgel mit Lehm
Inhalt 0.21 Liter (70,95 € * / 1 Liter)
14,90 € *